© Stiftung für die Weiterbildung schweizerischer Richterinnen und Richter
STIFTUNG FÜR DIE WEITERBILDUNG SCHWEIZERISCHER RICHTERINNEN UND RICHTER
European Judicial Training Network (EJTN) Die Stiftung für die Weiterbildung Schweizerischer Richterinnen und Richter hat beim EJTN den Status eines Observers. Damit steht das Weiterbildungsangebot des EJTN grundsätzlich allen Schweizer Richterinnen und Richtern offen. An den Kursen interessierte Personen setzen sich bitte mit dem Sekretariat der Stiftung in Verbindung. Das aktuelle Programm finden Sie unter folgenden Links: Jahresprogramm 2019, Weiterbildung Kanton Bern Es handelt sich bei allen Kursen grundsätzlich um interne Veranstaltungen. Auf Anfrage werden aber auch Richterinnen und Richter aus anderen Kantonen zugelassen. Die meisten Kurse finden in Bern statt.  Auskünfte erteilt Frau Sandra Gyger, Tel. 031 635 48 77, weiterbildung.og@justice.be.ch      Kursthemen: Hören wir die Kinder nicht? 22. Januar 2019 Weiterbildung der Justizbehörden des Kantons Bern (Strafzumessung, stationäre Massnahmen) 12. Februar 2019 Recherche in juristischen Internetdatenbanken 6. März 2019 Informieren - Publizieren - Anonymisieren: Was soll/kann/darf/muss die Ziviljustiz? 26. März 2019 Electronic Monitoring bei Ersatzmassnahmen - Anordnung und Durchführung 10. April 2019 Einzelne Rosinen aus der StPO 30. April 2019 Praxis guter Urteilsredaktion 14. Mai 2019 Tierschutzgesetz 21. Mai 2019 Die materielle Prozessleitung von Zivilverfahren August 2019 Die schwere psychische Störung 24. Oktober 2019       Kanton Zürich An den Kursen interessierte Richterinnen und Richter bzw. juristische Mitarbeiter/innen aus anderen Kantonen setzen sich bitte mit dem Obergericht des Kantons Zürich, Fachstelle Aus- und Weiterbildung, aw@gerichte-zh.ch, Tel. 044 257 92 20 in Verbindung. Kursthemen: Polizei im Einsatz 26. Februar 2019 Entscheidredaktion 12. März 2019 Die Kabinettsjustiz am Pranger - Das Öffentlichkeitsprinzip und seine Grenzen im Gerichtsalltag 19. März 2019 Ausbilden am Gericht - Arbieten mit den Auditorinnen und Auditoren 20. März 2019, 4. Juni 2019, 1. Oktober 2019 Sicheres Auftreten im Gerichtssaal - Vom Umgang mit der Stresswelle 21. März 2019 5. Interdisziplinäre Zürcher Fachtagung naturwissenschaftliche Gutachten 4. April 2019 Zwischenhalt für Führungskräfte 11. April 2019 Verhandlungsführung für Schlichtungsvorsitzende 15. Mai 2019 Eine gemeinsame Weiterbildungsveranstaltung für die Staatsanwaltschaften, Anwaltschaft und Gerichte 20. Juni 2019 Gelassenheit im Richteralltag 25. Juni 2019 Einführungskurs für Richterinnen und Richter 18./19. September, 26. November 2019 Wirkungsvolle Mitarbeitergespräche führen 24. September 2019 Strafvollzug ausserhalb von Gefängnismauern? 25. September 2019 Mediatives Arbeiten im Gerichtssaal 3./4. Oktober 2019 Erfahrungsaustausch für Gerichtsschreibende 30. Oktober 2019 Interkantonaler Erfahrungsaustausch zu ausgewählten Gebieten des Zivilverfahrens 5. November 2019 Diese Veranstaltung ist ein gemeinsames Projekt der Stiftung und des Zürcher Obergerichts. Nähere Informationen finden Sie im Frühjahr 2019 unter der Rubrik Veranstaltungen/aktuelle Tagungen. 5. Internationale Fachtagung Versicherungsrecht und Versicherungspsychiatrie

Weiterbildungsangebote Dritter

Die Tagung wird erstmalig im Zusammenschluss der versicherungsmedizinischen Fachabteilungen der Universitäten Basel, Bern und Zürich ausgerichtet und soll den Austausch zwischen Gutachtern und Rechtsanwendern fördern. Sie findet am 18. Januar 2019 im Universitätsspital Basel statt. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.itvv.ch.
Human Rights Education for Legal Professionals (HELP) Das Europäische Programm zur Menschenrechtsbildung für Juristen (HELP) unterstützt die Mitgliedstaaten des Europarates bei der Umsetzung der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) auf nationaler Ebene durch verschiedene Kurse. HELP ist ein gesamteuropäisches Netzwerk nationaler Ausbildungseinrichtungen für Richter, Staatsanwälte und Rechtsanwälte.
f f i i