© Stiftung für die Weiterbildung schweizerischer Richterinnen und Richter
STIFTUNG FÜR DIE WEITERBILDUNG SCHWEIZERISCHER RICHTERINNEN UND RICHTER
European Judicial Training Network (EJTN) Die Stiftung für die Weiterbildung Schweizerischer Richterinnen und Richter hat beim EJTN den Status eines Observers. Damit steht das Weiterbildungsangebot des EJTN grundsätzlich allen Schweizer Richterinnen und Richtern offen. An den Kursen interessierte Personen setzen sich bitte mit dem Sekretariat der Stiftung in Verbindung. Das aktuelle Programm finden Sie unter folgenden Links: Jahresprogramm 2020, Weiterbildung Kanton Bern Es handelt sich bei allen Kursen grundsätzlich um interne Veranstaltungen. Auf Anfrage werden aber auch Richterinnen und Richter aus anderen Kantonen zugelassen. Die meisten Kurse finden in Bern statt.  Auskünfte erhalten Sie unter weiterbildung.og@justice.be.ch.     Kursthemen: Zur Zeit sind keine Veranstaltungen vorgesehen.       Kanton Zürich An den Kursen interessierte Richterinnen und Richter bzw. juristische Mitarbeiter/innen aus anderen Kantonen setzen sich bitte mit dem Obergericht des Kantons Zürich, Fachstelle Aus- und Weiterbildung, aw@gerichte-zh.ch, Tel. 044 257 92 20 in Verbindung. Kursthemen: Ausbilden am Gericht - Arbeiten mit den Auditorinnen und Auditoren Der Kurs wird 2020 und 2021 mehrfach durchgeführt. Psychodynamik bei hochstrittigen Parteien (insbesondere Eltern) 9./10. Dezember 2020 Die «Tücken» des Mitteilungssatzes in Strafsachen 26. Januar 2021, 20. Mai 2021 Aussagenwürdigung im Strafprozess 2. Februar 2021 Berechnung von Unterhaltsbeiträgen 11. Februar 2021 Kindesanhörung – rechtliche und psychologische Aspekte 18. März 2021 Führung für Richterinnen und Richter: Ausbildung, Delegation und produktive Zusammenarbeit 30. März 2021, 18. Mai 2021 Entscheidredaktion − Grundlagen Strafentscheid 22. April 2021, 27. Oktober 2021 Online-Schulung Swisslex 20. Mai 2021 Verhandlungsführung für Schlichtungsvorsitzende 26. Mai 2021 Interdisziplinäre Tagung Kinderbelange in Gerichtsverfahren 2. Hälfte 2021 Einführungskurs für Richterinnen und Richter 1./2. September 2021, 4. November 2021 Wirkungsvolle Mitarbeitergespräche führen 7. September 2021 Emotion und Motivation im Gerichtssaal 23./24. September 2021 Umgang mit Gewalt und Aggression im Arbeitsumfeld 28. Oktober 2021 Interkantonaler Erfahrungsaustausch zu ausgewählten Gebieten des Strafverfahrens (diese Veranstaltung ist ein gemeinsames Projekt des Zürcher Obergerichts und der Stiftung) 28. Oktober 2021

Weiterbildungsangebote Dritter

Human Rights Education for Legal Professionals (HELP) Das Europäische Programm zur Menschenrechtsbildung für Juristen (HELP) unterstützt die Mitgliedstaaten des Europarates bei der Umsetzung der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) auf nationaler Ebene durch verschiedene Kurse. HELP ist ein gesamteuropäisches Netzwerk nationaler Ausbildungseinrichtungen für Richter, Staatsanwälte und Rechtsanwälte.
10 Jahre StPO Bereits 10 Jahre nach dem Start wird die StPO erneut überarbeitet: was hat sich bewährt, was muss dringend angepasst werden? An der Tagung «10 Jahre StPO» gehen Richter, Staatsanwälte und Strafverteidiger in den Diskurs über die Anpassungsvorschläge. Gehen diese weit genug? Wird die Strafprozessordnung damit wirklich praktikabler? Welche Punkte bleiben nach wie vor offen? Zu ausgewählten Themen (Parteirechte, Aufgabe der Strafbehörde, Zwangsmassnahmen, Unmittelbarkeit, Reform der StPO) bieten diese zwei Tage jeweils einen einführenden Vortrag mit anschliessender Diskussion zwischen Vertretern der verschiedenen Parteien. Die zweisprachige (d/f) Tagung findet am 3./4. März 2021 in Bern statt. Weitere Informationen finden Sie hier.
f f i i